news

Infocenter Hallenberg

Willkommen in unserem Infocenter in Hallenberg

Sehen, berühren, fühlen Sie sind herzlich eingeladen, bei uns die Welten des
Sitzens mit allen Sinnen zu entdecken.


Denn Sitzen kann immer anders sein. Ob man länger wartet, konzentriert arbeitet,
mit anderen kommuniziert, sich entspannt ausruht oder kulinarischen Genüssen
hingibt für jede Situation in öffentlichen Räumen und Büros haben wir die
passenden Sitzmöbel und Tische.

Ein kleiner Vorgeschmack bietet ihnen unser Flyer Infocenter.

Sagen Sie uns einfach, wann und mit wie vielen Personen Sie kommen möchten. Sichere E-Mail

Und wenn es Ihre Zeit erlaubt, könnten Sie auch unser schönes Sauerland noch
etwas genießen. Sei es zum Relaxen im Hotel oder Waldbaden in der Umgebung.


Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.


Kusch+Co auf dem Flughafen Berlin Brandenburg

Durch das Know-how im Brandschutz und mit maßgeschneiderten Sitzlmöbeln haben wir überzeugt. Am Flughafen Berlin Brandenburg wurden neue Standards in Sachen Aufenthaltsqualität geschaffen. Attraktiver können Lounges kaum sein. Das Planungskonzept der Lounge Tegel und Lounge Tempelhof basiert auf einer sorgsamen Zonierung unterschiedlicher Nutzungen wie Empfang, Lounge, Dining, Ruhebereiche und Konferenzräume, die einen jeweils eigenständigen Einsatz von Materialien und Farben aufweisen. Die exklusiven Lounges sind zweifelsohne ein innenarchitektonisches Highlight!


Ab sofort finden Sie unsere gesamte Materialkollektion auch online. Endecken Sie die Vielfalt aus Stoffen, Ledern, Kunststoffen, Metallen, Hölzern und weiteren Materialen für unsere Sitzmöbel und Tische.

Jetzt entdecken!


Embla

Markteinführung Embla, Design by Antonio Scaffidi
Ab sofort lieferbar ist unser Programm Embla – ein Stuhl der ganz aus Buche besteht. Äußerst gefällig mit beschwingter Linienführung, bei dem Gestell und Sitzrahmen aus Massivholz sowie Sitzfläche und Rückenlehne aus Formholz bestehen.

Pluspunkte in Design und Funktion.
Ob von vorne, hinten oder seitlich – die Stühle und Sessel zeigen im gelungenen Zusammenspiel von sanften Formen und eindeutigen, aber leicht gerundeten Kanten ein unverwechselbares Profil. Die Rückenzarge ist Design- und Konstruktionsmerkmal zugleich. Sie bildet den Abschluss der hinteren Beine und vereint das Gestell zu einer konstruktiven Einheit, in der zusammen mit der Querzarge des Sitzrahmens eine stabile Rahmenkonstruktion entsteht. Sie nimmt die Rückenlehne auf und erleichtert, an ihrer Unterseite als Griffmulde ausgeformt, das Handling der Stühle beim Stapeln und Transportieren.

Ergänzt werden die Sitzmöbel durch das gestalterisch passende Tischprogramm Embla, die Säulen sind ebenfalls aus massiver Buche.

Embla eignet sich besonders für den Einsatz in Bereichen wie Gastronomie, Aufenthalt oder auch in der anspruchsvollen Pflege.

Entdecken Sie das Programm.
Programm 2900 Embla
Programm 2900 Embla Tisch


Lupino überrascht aufs Neue!

Sitzschalen in zwei Höhen jetzt wahlweise auch mit höheren Armlehnen. 
Als formale Alternative und für gute Abstützung beim Platznehmen und Aufstehen.
Und anstelle des separaten Sitzkissens jetzt auch mit fugenlos in die Sitzfläche 
integrierter Polsterung. Besonders hygienefreundlich sauber zu halten.  

Flyer Lupino News21
 


¡Hola! Forever Young - es gibt Stühle, die werden einfach nicht älter!

Jetzt neu:

¡Hola! Colour
Ein Feuerwerk von Farben, jetzt auch im Farbmix von Sitz und Rücken.
¡Hola! Wood
Stahlfüße jetzt auch mit Holzummantelung in Buche und Eiche.
¡Hola! Table
Passende Tische machen die Familie komplett.
¡Hola! Black Edition
Ganz in schwarz, edel und wertig.
¡Hola! Hygienic
 Mit Hygienekonzept für sichere Reinigung und Desinfektion.

Flyer ¡Hola! News21


Creva desk ausgezeichnet

Nachdem bereits Creva soft mit dem „German Design Award 2021“ punktete, setzt sich die Erfolgsserie dieser Programmfamilie fort. So wurde jetzt auch das Tischprogramm Creva desk, gestaltet vom Kölner Gestalterteam kaschkasch, für seine herausragende Designqualität ausgezeichnet. Von der internationalen Experten-Jury der „Iconic Awards 2021 Innovative Interior“, einer Gesellschaft der Stiftung Rat für Formgebung, erhielt 6800 Creva desk das Prädikat „Winner“ in der Kategorie Möbel.



Creva soft preisgekrönt

Prämiert mit dem German Design Award 2021
Unsere Sitzmöbel neuer Art können jetzt mit einem weiteren Erfolg aufwarten. Das Programm 7900 Creva soft erhielt die „Special Mention“-Auszeichnung für „Excellent Product Design“ in der Kategorie „Office Furniture“. Zusammen mit Florian Kallus und Sebastian Schneider vom Designteam kaschkasch freuen wir uns über den verliehenen „German Design Award 2021“. Dieser begehrte Preis zählt zu den renommiertesten Design-Awards weltweit. Wer sich hier gegen hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat bewiesen, zu den Besten zu gehören. Eine schöne Bestätigung für uns und unsere Kunden.

Entdecken Sie das Programm.
Programm 7900 Creva soft


Hygienic Solutions

Wir haben was gegen Viren, Mikroben und Co.
Der Covid-19-Ausnahmezustand weltweit zwingt zum Umdenken. Noch nie war die Gefahr der Verbreitung von Infektionen durch Keimübertragungen so gegenwärtig wie heute.

Ein Grund hierfür liegt auch im ungeeigneten Mobiliar. Mit offenporigen Oberflächen, Ritzen, Spalten und vielen anderen für die Wischdesinfektion nicht erreichbaren Stellen. Hinzu kommen nicht geeignete Polster oder Stoffe. Alles anfällig für Krankheitserreger.

Jetzt mehr Hygienesicherheit!
Überall in öffentlichen Räumen.


Nicht nur in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Sozialeinrichtungen und anderen sensiblen Bereichen. Auch in Restaurants, Hotels, Büros, Schulen, Universitäten, Flughäfen … überall dort, wo sich Krankheitserreger rasch ausbreiten können. Allzu oft über Stühle und Tische, mit denen man Berührungskontakt hat.

Mit dem Thema Hygiene und den Schwerpunkten Reinigung und Desinfektion beschäftigen wir uns schon lange. Für Objekteinrichtungen gelten wir hier als die Spezialisten. Bereits seit 2006 fertigen wir hygienegerechte Möbel.

Profitieren Sie jetzt von unserem Wissen und den Erfahrungen.

NEU: Durch prophylaktische Hygiene das Infektionsrisiko minimieren. Erfahren Sie jetzt mehr in unserer neuen Themenbroschüre.

Jetzt handeln! Sprechen Sie uns an.
Kusch+Co Hygiene Kompetenz


Projekt KARMIN

Im Rahmen des Forschungsprojektes KARMIN (Krankenhaus-Architektur, Mikrobiom und Infektion im Krankenhaus) wurde ein Prototyp für ein neuartiges infektionspräventives Patientenzimmer entwickelt.

Kusch+Co stattet als Industriepartner dieses wissenschaftlichen Projekts das Muster-Patientenzimmer mit aus, das im Herbst 2020 einem internationalen Fachpublikum auf dem Berliner „World Health Summit“ vorgestellt wird. Unter anderem wird ein Sessel aus dem Programm 3600/3650 Arn dabei sein: Hygieneexperten prüften insbesondere die mechanische Reinigungsfähigkeit seiner Kunststoff- und Aluminium-Oberflächen eingehend und vergaben beste Noten.

Der Flyer "Hygienesicherheit Programm 3600/3650 Arn" zeigt im Detail warum diese Serie als Masterprodukt dient.