news

Wir eröffnen unseren neuen Showroom während der
Clerkenwell Design Week in London!


Traditionelle Handwerkskunst, Design Week und eine Vielzahl kreativer Unternehmen und Architekten, die zu diesem ereignisreichen Designfestival zusammenkommen. Und genau hier ist er: unser neuer Kusch+Co Showroom! Besuchen Sie uns vom 24. bis 26. Mai 2022 in der Clerkenwell Road! Es erwarten Sie unter anderem eine Kunstgalerie, eindrucksvolle Farben, Bereiche zum Wohlfühlen und Entspannen sowie die Nähe zur Natur – alle diese Faktoren haben wir bei der Gestaltung unseres Londoner Showrooms berücksichtigt.

„Es war uns wichtig, einen Raum zu schaffen, in dem sich Londoner Designer und Architekten wohlfühlen, wenn es um ihre künstlerische Arbeit und ihren Sinn für neue Trends geht. Der Showroom präsentiert frische Ideen sowie innovative Produktneuheiten“, so Marcin Magier, Senior Designer und Projektleiter bei Kusch+Co.

Kusch+Co nimmt seit vielen Jahren an der Clerkenwell Design Week teil - einer weltbekannten Veranstaltung, die jedes Jahr zahlreiche Architekten, Designer, Künstler und Design-Interessierte zusammenbringt. Mit führenden britischen sowie internationalen Marken, mehr als 125 lokalen Showrooms und diversen Veranstaltungen, Ausstellungen und besonderen Installationen, ist die Clerkenwell Design Week eines der bekanntesten, unabhängigen Designfestivals in ganz Großbritannien. 

Save the date – sichern Sie sich hier Ihre Teilnahme…
Clerkenwell Design Week 2022 - Registration


... und besuchen Sie uns in unserem Showroom:
58 St John's Square,
London, EC1V 4JG


...und der Red Dot Design Award 2022 geht an V-Care!

Roter Teppich, weltberühmte Designer und echte Kunstwerke – der Red Dot Design Award ist der Oscar im Bereich des Designs. Bereits seit den 1950er Jahren versammelt dieser Designwettbewerb, der weltweit zu den größten seiner Art zählt, Designer und Hersteller, um ihre neuesten Kreationen zu präsentieren.

„In diesem Jahr war ich besonders beeindruckt von der außergewöhnlichen Kreativität der ausgezeichneten Produkte. Es ist wirklich beeindruckend und lobenswert, dass auch heute noch Designs entwickelt werden, die uns mit ihrer Form und Funktionalität überraschen können“, so Peter Zec, Gründer und CEO des Wettbewerbs.

Die Welt des Designs wartet jedes Jahr voller Spannung auf die Entscheidungen der Jury. In diesem Jahr wurden Produkte aus rund 60 Ländern bewertet – wobei nur die herausragendsten designerischen Leistungen berücksichtigt werden.

„Die Jury ist jedes Jahr auf der Suche nach etwas völlig Neuem. Wir zögern nicht, zu experimentieren, ungewöhnliche Lösungen zu wagen oder sogar die bekannten Regeln zu brechen. Die Tatsache, dass mehrere Dutzend internationale Experten in der Jury unseren V-Care als eines der außergewöhnlichsten Möbel im Bereich Design angesehen haben, ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass wir den richtigen Weg für die Entwicklung des Kusch+Co Portfolios eingeschlagen haben“, so Karolina Manikowska, Product Department Director der Marke Kusch+Co.

V-Care, der Red Dot Gewinner, wurde von Justus Kolberg entworfen. Dessen Motto lautet: "Mit sensibler Intelligenz zu innovativer Einfachheit". Bei der Arbeit an V-Care hat sich Justus Kolberg von der Natur inspirieren lassen. Besonderes Augenmerk legte er auf die einzigartige PU-Schale, Ausgangspunkt und zentrales Element des Stuhls, die perfekt mit dem schlanken Gestell harmoniert.

Für Kusch+Co ist es bereits der zweite „Design-Oscar“ – denn der Sessel Njord erhielt bereits mehrere renommierte Auszeichnungen, darunter auch den Red Dot Design Award.

V-Care ist eine Produktneuheit im Portfolio von Kusch+Co und spiegelt unseren Designansatz wider, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Der Name V-Care spricht für sich selbst: „Ihr Komfort liegt uns am Herzen“.


Die V-Care-Premiere steht kurz bevor!


Neuer Showroom Berlin: Ein harmonisches Zusammenspiel von Gegensätzen – Der neue Nowy Styl und Kusch+Co Showroom in Berlin.

Vergangenheit und Gegenwart. Klassik und Moderne. Extravagant und doch in Harmonie mit seiner Umgebung. Außergewöhnlich und zugleich zeitlos – unser neuer Showroom vereint all diese Eigenschaften. Und noch viel mehr.

Vergangenheit und Gegenwart
Wo, wenn nicht in Berlin? Die Stadt ist so untrennbar mit der Geschichte verwoben, dass sie zum Symbol der einst geteilten Welt geworden ist. Heute gelten die Überreste der Berliner Mauer als Sinnbild für Einheit, Verbundenheit und Koexistenz. Die Architektur des Alexanderplatzes verbindet sozialistischen Realismus mit der Moderne, während Friedrichshain-Kreuzberg von einer multikulturellen Atmosphäre mit künstlerischem und unkonventionellem Flair geprägt ist. Kein Wunder also, dass wir unseren neuen Showroom im Herzen dieses Bezirks eröffnet haben: In einem historischen Gebäude, umgeben von Galerien, die an die Vergangenheit erinnern, sowie hippen Cafés und Restaurants, die von der Gegenwart erzählen – immer im Wandel.

Klassik und Moderne
Der neue Showroom von Nowy Styl und Kusch+Co in Berlin empfängt Sie mit dem zum Kult gewordenen Programm Soley (entworfen 1983) und den aktuellsten Neuheiten des Jahres 2022. Hervorragend in puncto Zeitlosigkeit: Wie gut harmoniert der Klassiker Soley mit unseren neuesten Produkten? Und wie wird er zu den Produkten passen, die noch kommen werden? Die Architekten unseres Showrooms nahmen die Herausforderung an – das Ergebnis können unsere Besucher jedes Mal, wenn wir unseren Eingangsbereich mit den Neuheiten aktualisieren, aufs Neue erleben.

Je weiter man geht, desto mehr ist zu entdecken: Die geheimnisvoll verschwommene, weiße Galerie lässt eine Ausstellung von Stühlen erahnen, die im Inneren des Showrooms wartet. Doch das, was vorher kommt, ist…

Extravagant und doch in Harmonie mit der Umgebung
Ebenso wie die abstrakten Gemälde von Thomas Pöllmann, die mit den Sesseln Arn und Vega im Bereich Health perfekt zusammenspielen, wie auch die Colani Collection, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

In einem offenen Raum wirken sie fast wie Skulpturen. Und doch laden sie zum Platz nehmen ein: ein Sessel und eine Lounge Liege, perfekt platziert, um es sich auf dem Weg in die Küche bequem machen zu können und den Blick auf einen schlanken und eleganten Comta Tisch in Kombination mit Creva Hockern genießen zu können,
beide …

Außergewöhnlich und zugleich zeitlos
Wie das Vermächtnis der Familie Kusch, das sich nicht nur in jedem Möbelstück von Kusch+Co, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch in der Küche wiederfindet. Hier können unsere Besucher bei einer Tasse Kaffee auf einem Creva Hocker verweilen und ein historisches Foto der Gründer von Kusch+Co betrachten. Direkt vor dem Hallenberger Werk stehen Ernst Kusch, seine Familie und die ersten Mitarbeiter – sie alle begannen gemeinsam, Hand in Hand, die Geschichte von Kusch+Co und ihr Glaube an Qualität, Zeitlosigkeit und Perfektion ist bis heute das, was unsere Kunden überzeugt.

Und noch viel mehr...
Bei jedem Besuch wird es mehr zu entdecken geben – das können wir versprechen. Jeder Besucher hat einen individuellen Sinn für Ästhetik, unterschiedliche Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche. Einige werden unseren Showroom wie eine Kunstgalerie betrachten, durch die Halle schlendern und bei jedem der Klassiker sowie bei allen modernen Möbelstücken verweilen, dann einige Zeit an unserem Creva Desk verbringen und sich die Ausstellung von Volpino, Vega, Embla, Trio und ¡Hola! ansehen, nur um das Design zu betrachten. Einige werden die Zeit damit verbringen, die Details ihres Projekts zu besprechen, während sie in einem Lupino-Sessel im Besprechungsraum sitzen. Und wieder andere werden jedes Detail, das es zu entdecken gibt, sorgfältig studieren – wie den Terrazzoboden im Eingang, den Originalboden des Gebäudes, der nur geringfügig an die Anforderungen unseres Showrooms angepasst wurde.

Sie möchten mehr erfahren?
Besuchen Sie uns in unserem Berliner Showroom:

Pfuelstraße 5
10997 Berlin, Germany
T 030 556881-0

Sichere E-Mail


Infocenter Hallenberg

Willkommen in unserem Infocenter in Hallenberg

Sehen, berühren, fühlen Sie sind herzlich eingeladen, bei uns die Welten des
Sitzens mit allen Sinnen zu entdecken.


Denn Sitzen kann immer anders sein. Ob man länger wartet, konzentriert arbeitet,
mit anderen kommuniziert, sich entspannt ausruht oder kulinarischen Genüssen
hingibt für jede Situation in öffentlichen Räumen und Büros haben wir die
passenden Sitzmöbel und Tische.

Ein kleiner Vorgeschmack bietet ihnen unser Flyer Infocenter.

Sagen Sie uns einfach, wann und mit wie vielen Personen Sie kommen möchten. Sichere E-Mail

Und wenn es Ihre Zeit erlaubt, könnten Sie auch unser schönes Sauerland noch
etwas genießen. Sei es zum Relaxen im Hotel oder Waldbaden in der Umgebung.


Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.


Kusch+Co auf dem Flughafen Berlin Brandenburg

Durch das Know-how im Brandschutz und mit maßgeschneiderten Sitzlmöbeln haben wir überzeugt. Am Flughafen Berlin Brandenburg wurden neue Standards in Sachen Aufenthaltsqualität geschaffen. Attraktiver können Lounges kaum sein. Das Planungskonzept der Lounge Tegel und Lounge Tempelhof basiert auf einer sorgsamen Zonierung unterschiedlicher Nutzungen wie Empfang, Lounge, Dining, Ruhebereiche und Konferenzräume, die einen jeweils eigenständigen Einsatz von Materialien und Farben aufweisen. Die exklusiven Lounges sind zweifelsohne ein innenarchitektonisches Highlight!


Creva desk ausgezeichnet

Nachdem bereits Creva soft mit dem „German Design Award 2021“ punktete, setzt sich die Erfolgsserie dieser Programmfamilie fort. So wurde jetzt auch das Tischprogramm Creva desk, gestaltet vom Kölner Gestalterteam kaschkasch, für seine herausragende Designqualität ausgezeichnet. Von der internationalen Experten-Jury der „Iconic Awards 2021 Innovative Interior“, einer Gesellschaft der Stiftung Rat für Formgebung, erhielt 6800 Creva desk das Prädikat „Winner“ in der Kategorie Möbel.


Creva soft preisgekrönt

Prämiert mit dem German Design Award 2021
Unsere Sitzmöbel neuer Art können jetzt mit einem weiteren Erfolg aufwarten. Das Programm 7900 Creva soft erhielt die „Special Mention“-Auszeichnung für „Excellent Product Design“ in der Kategorie „Office Furniture“. Zusammen mit Florian Kallus und Sebastian Schneider vom Designteam kaschkasch freuen wir uns über den verliehenen „German Design Award 2021“. Dieser begehrte Preis zählt zu den renommiertesten Design-Awards weltweit. Wer sich hier gegen hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat bewiesen, zu den Besten zu gehören. Eine schöne Bestätigung für uns und unsere Kunden.

Entdecken Sie das Programm.
Programm 7900 Creva soft


Hygienic Solutions

Wir haben was gegen Viren, Mikroben und Co.
Der Covid-19-Ausnahmezustand weltweit zwingt zum Umdenken. Noch nie war die Gefahr der Verbreitung von Infektionen durch Keimübertragungen so gegenwärtig wie heute.

Ein Grund hierfür liegt auch im ungeeigneten Mobiliar. Mit offenporigen Oberflächen, Ritzen, Spalten und vielen anderen für die Wischdesinfektion nicht erreichbaren Stellen. Hinzu kommen nicht geeignete Polster oder Stoffe. Alles anfällig für Krankheitserreger.

Jetzt mehr Hygienesicherheit!
Überall in öffentlichen Räumen.


Nicht nur in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Sozialeinrichtungen und anderen sensiblen Bereichen. Auch in Restaurants, Hotels, Büros, Schulen, Universitäten, Flughäfen … überall dort, wo sich Krankheitserreger rasch ausbreiten können. Allzu oft über Stühle und Tische, mit denen man Berührungskontakt hat.

Mit dem Thema Hygiene und den Schwerpunkten Reinigung und Desinfektion beschäftigen wir uns schon lange. Für Objekteinrichtungen gelten wir hier als die Spezialisten. Bereits seit 2006 fertigen wir hygienegerechte Möbel.

Profitieren Sie jetzt von unserem Wissen und den Erfahrungen.

NEU: Durch prophylaktische Hygiene das Infektionsrisiko minimieren. Erfahren Sie jetzt mehr in unserer neuen Themenbroschüre.

Jetzt handeln! Sprechen Sie uns an.
Kusch+Co Hygiene Kompetenz


Projekt KARMIN

Im Rahmen des Forschungsprojektes KARMIN (Krankenhaus-Architektur, Mikrobiom und Infektion im Krankenhaus) wurde ein Prototyp für ein neuartiges infektionspräventives Patientenzimmer entwickelt.

Kusch+Co stattet als Industriepartner dieses wissenschaftlichen Projekts das Muster-Patientenzimmer mit aus, das im Herbst 2020 einem internationalen Fachpublikum auf dem Berliner „World Health Summit“ vorgestellt wird. Unter anderem wird ein Sessel aus dem Programm 3600/3650 Arn dabei sein: Hygieneexperten prüften insbesondere die mechanische Reinigungsfähigkeit seiner Kunststoff- und Aluminium-Oberflächen eingehend und vergaben beste Noten.

Der Flyer "Hygienesicherheit Programm 3600/3650 Arn" zeigt im Detail warum diese Serie als Masterprodukt dient.