8200 Volpe

Design by Norbert Geelen

Dank der einzigartigen Formensprache lassen sich mit 8200 Volpe unterschiedlichste Atmosphären und individuelle Sitzkonstellationen für jede Raumsituation schaffen – egal ob in Wartezonen, Gastronomie und Hotellerie oder in Konferenzbereichen. Entworfen von Norbert Geelen, umgibt eine anschmiegsame Sitzschale den Körper und definiert damit eine eigene Gestalt, die fast Vergleiche mit einer Skulptur nahelegt und dabei unzählige Varianten bereithält. So stehen für die aus einem Stück geformte, gepolsterte Sitzschale etwa verschiedene Gestelle zur Verfügung: eine Säule mit Aluminium-Fußkreuz, ein Kufen- und ein besonders attraktives Drahtgestell. Wahlweise kann der Sessel mit hohem Rücken ausgestattet oder durch einen Fußhocker ergänzt werden, der ebenfalls mit unterschiedlichen Gestellen erhältlich ist. Hinzu kommt eine optionale Polsterung mit flammhemmendem Polsterschaum oder die Ausrüstung mit dem Kusch+Co Brandschutzkonzept – ein Polsterverbund mit einer Trennlage aus speziellem Gewebe zwischen Polsterschaum und Bezugstoff.