7300 Terminal

Design by Kusch+Co Designteam

Gleich drei Designer stehen hinter der Modellreihe 7300 Terminal, die als Sitzmöbel eigens für anspruchsvolle Objekteinrichtungen mit hoher Nutzungsfrequenz entwickelt wurde: In enger Zusammenarbeit zwischen Jørgen Kastholm (†) und dem Architekten-Duo Eichinger & Loidolt entstand eine homogene Gemeinschaftsleistung, die allen gestellten Anforderungen gerecht wird. Dabei war die Grundlage des Entwurfs, flexibel einsetzbare Module zu generieren, die weniger Sicht- und Blickkontakt und damit ein eher unbeobachtetes und geschütztes Warten zulassen. Hervorgekommen sind Sitzelemente, die freistehende Insellösungen ebenso zulassen wie individuell anpassbare Sitzlandschaften. Die puristischen Grundformen sind entweder geradlinig, ellipsenförmig oder länglich oval und können optional mit Rückenlehne sowie Verkettungselementen ausgestattet werden. So ist 7300 Terminal bestens für Einkaufszentren, Shopping Areas in Flughäfen, Foyers, Hotels oder Empfangs-, Aufenthalts- und Wartebereiche geschaffen.