6000 São Paulo

Design by Norbert Geelen

Bei 6000 São Paulo ist bewusst Zurückhaltung angesagt: Schlichte Ästhetik wird mit einer nicht sichtbaren Technik, einer ausgezeichneten Ergonomie sowie einfachen Bedienbarkeit kombiniert und in diesem Drehstuhl miteinander vereint. Dabei ließ sich der Industriedesigner Norbert Geelen von der gleichnamigen Metropole umfassend inspirieren und arbeitete die für ihn charakteristischen Merkmale der brasilianischen Hauptstadt – ein Ort voller Leben und Dynamik, Temperament und rauer Schönheit – in die Formensprache der Modellreihe ein. Der schlank anmutende, trapezförmig gestaltete Rückenrahmen erfüllt dabei nicht nur ästhetische Vorgaben, sondern unterstützt mittels der verstellbaren Lumbalstütze auch die Lendenwirbel. Fast unsichtbar sind unterhalb der Sitzfläche alle Bedienelemente der sogenannten Dual-Synchronmechanik flächenbündig integriert – wobei mit der komplexen Technologie sowohl Sitzhöhe, -tiefe und -neigung individuell einstellbar sind, als auch Nutzer dauerhaft vor Fehlhaltungen des Rückens geschützt werden. Neben dem Bürostuhl beinhaltet São Paulo zudem eine aufeinander abgestimmte Kollektion aus Besucher- und Konferenzstühlen, mit der eine flexible und einheitliche Ausstattung aller Büroräumlichkeiten gewährleistet wird.