3150 Scorpii Tisch

Design by Uwe Sommerlade

Genau wie bei den Sitzmöbeln der Serie 3100 Scorpii setzt der Kasseler Designer Uwe Sommerlade beim dazugehörigen Tisch das Stahlrohr als gestalterisches und gleichzeitig konstruktives Element ein und lässt so die Familienzugehörigkeit eindeutig erkennen. Ob pulverbeschichtet, verchromt oder seidenmatt verchromt – das Gestell wird zur Basis der quadratischen, rechteckigen oder runden Platten – wahlweise aus satiniertem Glas oder mit HPL- bzw. Furnieroberflächen beschichtet. Je nach Ausführung ist der elegante Tisch, dessen Füße am oberen Ende durch ein waagrechtes Stahlrohr verbunden sind, zudem versetzt stapelbar und beansprucht damit wenig Platz, wenn er nicht genutzt wird. Des Weiteren komplettieren niedrige Beistelltische in zwei Varianten – quadratisch oder rechteckig – sowie mit einer Gestellhöhe von 43 Zentimetern die Reihe und bieten vor allem für den Lounge-Bereich eine ideale Ergänzung.