3050 Tisch

Design by Kusch+Co Designteam

Mit 3050 ist es dem Kusch+Co Designteam unter der Leitung von Robert de le Roi gelungen, ein praktisches Tischmöbel zu gestalten, das sich dank unterschiedlichster Plattengrößen sowie -formen – quadratisch, rechteckig, trapezförmig oder rund – zu variablen Konfigurationen zusammenstellen und dank optionaler Einsteckplatten zu größeren Anlagen verbinden lässt. Dabei werden die Stahlrohr-Füße – pulverbeschichtet, verchromt oder verchromt seidenmatt – wahlweise über Konsolen oder Anschraubplatten mit der Tischplatte verbunden. Dank wahlweise erhältlicher Bodenausgleichschrauben findet 3050 überall einen stabilen Platz. Für einen einfachen Standortwechsel ist der Tisch auch mit zwei verdeckten Rollen lieferbar, die zudem ein leichtes Heranrücken an den Stuhl gewährleisten – die Modelle mit optionaler Körpermulde in der rechteckigen Platte steht damit auch sehr korpulenten Personen zur Verfügung und garantiert größtmöglichen Komfort beim Sitzen, Arbeiten oder Essen.