2200 ¡Hola!

Design by Jorge Pensi

Mit 2200 ¡Hola! wurde 1996 der Grundstein für eine jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kusch+Co und dem argentinischen Architekten und Designer Jorge Pensi gelegt. Der in Barcelona ansässige Gestalter übertrug seine unverkennbare Formensprache auf das Sitzmöbel, das in nahezu allen Bereichen zum Einsatz kommen kann, und entstanden ist ein Stuhl, der seine Nutzer förmlich einlädt, auf ihm Platz zu nehmen. Dabei erinnert die ausdrucksstarke Form des dynamisch geschwungenen Rückens an ein Segel und die zahlreichen, ansprechenden Farben bringen neuen Wind in jeden Raum. Wie der Rücken ist auch der Sitz aus höchst widerstandsfähigem Kunststoff gefertigt, daher leicht in der Handhabung und besonders einfach zu reinigen. Alle Modelle – ob als Stuhl oder Sessel, mit oder ohne Polsterung – sind in beliebigem Wechsel sowohl stapel- als auch anreihbar. Zudem lassen sich bis zu drei Sitzplätze zu einem Banksystem kombinieren: Sitz und Rücken werden hierfür auf eine stabile Traversenkonstruktion montiert und bei Bedarf durch Außenarmlehnen oder Tischplatten als Ablageflächen ergänzt. Die hohe Funktionalität sowie der hervorragende Sitzkomfort machen den Mehrzweckstuhl damit zu einem Klassiker, der sich vor allem durch seine zeitlose Gestaltung auszeichnet.